+++ Am Sonntag, 02.09.18 um 15 Uhr ist Kick Off! Iron Swans vs. Oldenburg Knights Youngsters +++
Black Swans gelingt starker Saisonauftakt
Junior Swans verlieren den Kampf um die Nordmeisterschaft
Junior Swans verlieren den Kampf um die Nordmeisterschaft
4. Januar 2013
Die Junior Swans gewinnen ihr erstes Saisonspiel
Die Junior Swans gewinnen ihr erstes Saisonspiel
18. Mai 2013

Black Swans gelingt starker Saisonauftakt

Black Swans gelingt starker Saisonauftakt

Die Footballer der TSG Bergedorf siegten am Sonntag den 05.05.2013 bei den Hamburg Ravens in ihrem ersten Spiel der Oberligasaison 2013 mit 21:0 auf dem Sportplatz Jahnhöhe, 21075 Hamburg. Die Blacks Swans konnten die Zeit nach dem Winter effektiv nutzen und hatten sich genug Zeit gelassen einige neue Talente einzuarbeiten. Das Wetter zeigte sich am Sonntag von seiner besten Seite und die Zuschauer neben dem Kunstrasenplatz der Hamburg Ravens, sahen ein gutes und faires Spiel beider Mannschaften. Die Runnigbacks der Black Swans waren in Topform. Runnigback Jannes Graw (#4) sorgte dann auch schnell für die Führung mit einem kraftvollen Laufspielzug. Der PAT Kick war nicht gut und so hieß es 6:0. In der ersten Halbzeit waren die Black Swans ihrem Gegner überlegen und konnten effektiv das Tempo bestimmen, zwar zeigten die Ravens ein gutes Laufspiel aber die Defense der Black Swans konnte das Passspiel fast vollständig unterbinden. So ging der ein oder andere Ball direkt in die Hände der gut aufgestellten Defense von Coach Oliver Teschner. Die Offense der Black Swans konnte in der ersten Halbzeit noch zweimal Punkte verbuchen, so machte es Runningback Rene Kronberger (#34) seinem Kollegen nach und landete nach einem Lauf in der Endzone (PAT nicht gut), 12:0. Danach gelang es dann noch Gregor Gerz (#9) ein Fieldgoal zum 15:0 Halbzeitstand zu kicken. In der zweiten Halbzeit hieß es dann aus Sicht der Black Swans Defense keine Punkte zulassen. Wieder zeigte die Defense der Black Swans ihre Stärken, wobei es den Hamburg Ravens immer wieder gelang ein neues Firstdown zu erreichen doch nie den Ball in die Endzone der Swans zu bringen. Die Offense ging es allerdings etwas ruhiger an und konnte so auch einigen Ersatzspielern dringend benötigte Spielzeit erlauben. Mit einem langen Pass auf Julian „Jules“ Hagen (#25) gelang es der Offense nochmals Punkte aufs Scoreboard zu bringen und den Endstand von 21:0 (PAT nicht gut) herzustellen. Gute Leistung zeigte am Ende auch Rookie-Quarterback Marco Zielony (#5) der nach einer kleineren Verletzung Jonathan Burkandt (#10) ersetzte. Die Black Swans freuen sich nun auf ihr erstes Heimspiel gegen die Flensburg Sealords am 02.06.2013, auf dem Sportplatz Marienburg, Am Petersilienberg 19, 21465 Wentorf

Axel Methling
Swans Pressewart