Project 23
14. Juli 2022

Ungeschlagen in die Playoffs

Am 11.09.2022 trafen die Hamburg Swans zum letzten Regular Season Game der Saison 2022 auf die Hamburg Huskies II. Das Auswärtsspiel gewannen die Bergedorfer Footballer deutlich mit 59:00. Damit ziehen die Swans ungeschlagen in die Playoffs ein.

Quarterback Freddy Mußler und Wide Receiver Jannik Prehm erwischten einen Sahnetag. Im ersten Drive der Swans Offense brachte die Kombination aus Mußler und Prehm die ersten Punkte auf das Scoreboard. Im anschließenden Drive wiederholte sich das Geschehen, der gleiche Playcall, das gleiche Ergebnis: Prehm fing einen 60 Yard Pass von Mußler, den er ohne Probleme in die Endzone der Huskies trug. Mit diesen zwei Touchdowns war das Duo aber noch nicht zufrieden, nachdem Mußler selbst einen Ball in die Endzone trug, warf Mußler drei weitere Touchdown Pässe auf Prehm. Fünf Touchdowns in einem Spiel schaffte bisher nur ein weiterer Spieler in der Geschichte der Bergedorfer Footballer, Omar Diaz erlief 2017 fünf Touchdowns in einem Spiel gegen die Wolfsburg Blue Wings.

In der zweiten Hälfte fand Mußler weitere Mitspieler in der Endzone. Till Nowacyzk erzielte das zwischenzeitliche 42:00 und im vierten Quarter stand Tight End Martin Kirmse, ohne von einem Gegenspieler gedeckt zu werden, frei in der Endzone und fing den siebten Touchdown Pass von Mußler. Die letzten Punkte des Spiels erzielte Kicker Jakob Stork mit ein Field Goal zum 59:00 Endstand. Die Defense der Swans lieferte erneut eine Glanzleistung ab. Der gegnerische Quarterback geriet jedes Play unter Druck und im Laufspiel gab es keinerlei Lücken für die Huskies. Safety Matthias Kolland fing seine achte Interception der Saison, was einen weiteren Swans Rekord darstellt.

Am 01.10.2022 treffen die Hamburg Swans im Halbfinale auf die Hannover Stampeders. Das Playoff Spiel findet auf dem TSG Swans Field in Hamburg-Bergedorf statt und beginnt um 15 Uhr.