+++ Am Sonnabend, 27.04.19 um 15 Uhr ist Kick Off! Iron Swans vs. Elmshorn Junior Pirates +++ Am Sonntag, 28.04.19 um 15 Uhr ist Kick Off! Hamburg Swans vs. Northern United +++
Swans beenden die Saison mit knapper Niederlage
4. September 2018
Saisonstart für die vier Teams der Hamburg Swans
25. April 2019

Iron Swans siegen im Testspiel

Am 07.04.2019 traten die Hamburg Iron Swans (U19) die kurze Reise in den Hamburger Stadtpark an, um ein Testspiel gegen die Hamburg Red Hawks (Pioneers U19) zu absolvieren. Die Iron Swans setzen sich am Ende deutlich mit 26:00 durch.

Bei sonnigen 20° fand das Spiel unter besten Football-Bedingungen statt. Im Vergleich zur letzten Saison gibt es aufseiten der Swans Offense einige personelle Veränderungen. Der Großteil der Starting Positionen wurden von neuen Spielern übernommen. Neben der Quarterback Position, auf der dieses Jahr Fabian Rogosch debütieren wird, gibt es drei neue starting Offensive Linemen und Wechsel auf der Running Back und Wide Receiver Position. Von diesem Umbruch war zu Beginn des Spiels nicht viel zu sehen. Mit den Running Backs Mike Oliveira, der von der B-Jugend der Hamburg Pioneers zu den Swans kam und Oskar Plasota, der im letzten Jahr für die Hamburger Jugendauswahlmannschaft spielte, wurden immer wieder große Raumgewinnen erzielt. Diese erfolgreichen Läufe brachten den Swans Angriff an die Goalline der Red Hawks. Mike Oliveira folgte dort seiner Offensive Line und brachte die ersten Punkte auf das Scoreboard. Auf Seiten der Swans Defense verlief alles wie geplant: es wurden wenige Yards zugelassen und zum Abschluss des ersten Viertels fing Athede Hasani seine erste Interception im Swans-Trikot. Wie Oliveira kam auch Hasani in vergangenen Winter von der Pioneers B-Jugend zu den Swans.

Im zweiten Spielviertel veränderte sich das Spiel kaum. Die Läufe der Swans funktionierten weiterhin und nun war es Quarterback Fabian Rogosch selbst, der den Ball in die Endzone zum 13:00 für die Swans trug. Leider musste die erste Hälfte vorzeitig abgebrochen werden, da sich Swans Receiver Fabian Schmidt an der Schulter verletzte. An dieser Stelle wünschen wir Fabian gute Besserung und auf dass du schnell wieder auf dem Feld stehst.

In der zweiten Hälfte wurde auf den Positionen öfter rotiert, was dem Spiel allerdings nicht schadete. Mike Oliveira baute mit seinem zweiten Touchdown-Lauf die Führung für die Swans weiter aus. Im letzten Viertel gelangten die Red Hawks das erste Mal in die Redzone der Swans und zunächst sah es danach aus, dass die Red Hawks ihre ersten Punkte erzielen werden. Die Defense-Line der Swans wusste das allerdings zu verhindern, indem sie den Quarterback des Gegners derart unter Druck setzten, dass dieser den Ball verlor. Linebacker Laurin Vatter war zur Stelle, nahm den Ball auf und lief 85 Yards in die gegnerische Endzone zum Endstand von 26:00.

Insgesamt waren die Swans Coaches mit der Leistung ihres Teams zufrieden, auch wenn es immer Kleinigkeiten gibt, an denen noch zu arbeiten ist. Vielen Dank an die Hamburg Red Hawks für das faire Spiel und die großartige Organisation.

Am 27.04.2019 erwarten die Hamburg Iron Swans die Elmshorn Fighting Pirates U19 zum Saisonauftakt. Das Spiel findet auf dem TSG Swans Homefield statt und beginnt voraussichtlich um 15:00 Uhr.