+++ Am Sonntag, 02.09.18 um 15 Uhr ist Kick Off! Iron Swans vs. Oldenburg Knights Youngsters +++
Sieg für die Black Swans in Bremen
Ehrung für die Junior Swans
Ehrung für die Junior Swans
12. April 2014
Fehlstart für die Black Swans
Fehlstart für die Black Swans
4. Mai 2014

Sieg für die Black Swans in Bremen

Sieg für die Black Swans in Bremen

Am 12.04.2014 hatten uns die Bremen Firebirds zu einem Freundschaftsspiel eingeladen. Die Bremen Firebirds zeigten sich als gute Gastgeber, die den Black Swans ein über weite Strecken nahezu ausgeglichenes und sehr faires Spiel lieferten.

Endstand: 20:42

Für beide Mannschaften war es ein wichtiger Test in der Saisonvorbereitung direkt vor dem Beginn der Oberligasaison. Für die Bremer war es darüber hinaus eine gute Möglichkeit sich ihren Fans zu präsentieren. So brachten die Firebirds auch ihre Cheerleader mit und feierten nach dem Spiel noch mit den Fans und den angereisten Black Swans.

Aber der Reihe nach: Die Bremen Firebirds hatten nach dem Kickoff den Ball und brachten diesen auch nach einer kurzen Serie in die Endzone der Swans. Nach dem verwandelten Zusatzpunkt stand es 7:0 für die Firebirds. Danach kam die Black Swans Offense aufs Feld und hatte ebenfalls wenig Schwierigkeiten ihren Gegner zu überwinden. So ging es dann auch weiter bis zum 14:14 am Ende des ersten Quarters. Danach hatten es beide Teams deutlich schwerer und erst ein durch die Defense der Swans abgefangener Ball brachte den Durchbruch. Nach einer dann erfolgreichen Serie konnten die Black Swans in Führung gehen und diese auch in die Halbzeit mitnehmen.

Halbzeitstand: 14:21

Nach der Halbzeit kamen dann die Defenseformationen immer besser mit ihrem Gegner zurecht und so blieben zunächst auch die Punkte aus. Die Firebirds schafften es sich zuerst durchzusetzen. Die Coaches der Firebirds wagten dann den Versuch einer Two-Point-Conversion, dieser scheiterte, wenn auch denkbar knapp an der Hamburger Defense.

Im weiteren Verlauf des 3ten Quarter konnten sich dann auch die Black Swans einen weiteren Touchdown sichern und den Zusatzpunkt verwandeln. Somit stand es nach dem dritten Quarter 20:28 für die Gäste aus Hamburg.

Im vierten Quarter zeigte sich dann die Stärke der gut aufgestellten Swans Offense und Defense. Somit konnten die Firebirds nicht mehr Punkten, die Swans hingegen konnten noch zweimal einen Touchdown und den zugehörigen Extrapunkt feiern.

Kurios war der Zusatzpunkt zum 20:35 bei dem der Ball nachdem er durch die Torstangen flog auch den Zaun hinter dem Spielfeld überwand und ein vorbeifahrendes Auto traf, das nennt man dann wohl Timing. Die Fahrerin sah es offensichtlich ebenfalls sportlich, hielt an und warf den Ball zurück über den Zaun.

Endstand: 20:42

Für die Black Swans war es ein gelungener Auftakt und aus dem Spiel konnten viele Lehren gezogen werden. Jetzt können die nächsten Trainingseinheiten dazu genutzt werden, kleine Fehler auszumerzen. Danach steht dann am 04.05.2014 das erste Saisonspiel bei den Hamburg Ravens in Hamburg Harburg an.

Axel Methling
Pressewart Hamburg Swans