+++ Am Sonntag, 02.09.18 um 15 Uhr ist Kick Off! Iron Swans vs. Oldenburg Knights Youngsters +++
Wieder nicht geklappt mit dem ersten Heimsieg
Black Swans trotzen Gewitter und Hurricanes
Black Swans trotzen Gewitter und Hurricanes
8. September 2014
Flagfootball als Projekt mit der Sachsenwaldschule
Flagfootball als Projekt mit der Sachsenwaldschule
18. September 2014

Wieder nicht geklappt mit dem ersten Heimsieg

Wieder nicht geklappt mit dem ersten Heimsieg

Am 07. September 2014 war für das letzte Gruppenspiel der Junior Swans das Flagfootballteam der Pio Kids auf die Sportanlage Marienburg in Wentorf angereist. Leider blieb den Kleinsten der Swans Familie auch diesmal ein Sieg verwehrt.

Die Juniors gewannen den Coin Toss. Somit durfte die Offense zu Beginn des Spiels auf den Platz. Der erste Drive sah auch sehr vielversprechend aus, reichte aber leider nicht au, um zu Punkten zu kommen. Dann stand die Defense der Junior Swans auf dem Platz und, wie bereits im letzten Spiel wurden die Größenunterschiede beider Teams offensichtlich. So standen die kleinen aber schnellen Defens Ends O-Linern der Pios gegenüber, die teilweise zwei Köpfe größer und doppelt so breit waren.

Die Pio Kids setzten ihre Größenvorteile gut und fair ein, so dass diesmal kein Defensespieler so geblockt wurde, dass er mit Schmerzen vom Platz musste. Diese schmerzliche Erfahrung hatten die Juniors leider im letzten Spiel gegen die Devils machen müssen. Daher einen RIESEN-Dank an die Pio Kids & Coaching Staff für das ausgesprochen faire Spiel.

Wie so oft, keiner weiß warum, verpennten die Juniors die erste Halbzeit. Die Pio Kids erkannten dies recht schnell und kamen in der ersten Halbzeit zu 5 Touchdowns und sogar einem Safety.

In der zweiten Hälfte setzten die Pios nun auch vermehrt ihre kleineren Spieler ein und jeder konnte jetzt erkennen, dass auch die Junior Swans Football spielen können. Trotzdem kamen auch in der zweiten Hälfte nur die Pio Kids zu Punkten und der Entstand lautete 0:67.

Dieses hohe Ergebnis kam auch deswegen zu Stande, weil die Coaches der Junior Swans die Mercy Rule-Regelung ablehnten. So bekamen alle Spieler der Juniors im letzten Spiel ihre Spielzeit und können motiviert und mannschaftlich geschlossen ihre Abschlussreise antreten, damit sie in der nächsten Saison als gestärkte Mannschaft wieder in das Spielgeschehen eingreifen können.

Auf diesem Wege dem Team der Pio Kids nochmals schönen Danke für das sehr faire Spiel und viel Erfolg beim German Jugend Flag Bowl.