Hamburg Swans auf YouTube

#FearTheSwan

BLACK SWANS

Egal, ob Du bereits ein erfahrener Footballspieler bist oder den tollen Sport „American Football“ erst kennenlernen willst – wir werden für Dich einen Platz in unserem Team finden. Wer den „Teamspirit“ sucht, ist bei uns genau richtig.

Zu den Black Swans

IRON SWANS

Egal ob „groß oder klein“, „langsam oder schnell“, „schwer oder leicht“ - für jeden gibt es eine Position auf dem Feld. Verstärke unser Jugend Tackle Team.


Zu den Iron Swans

YOUNG SWANS

Die Hamburg Young Swans sollen als Übergang zwischen den Junior Swans und Iron Swans fungieren. Hier sollen die SpielerInnen erste Erfahrungen im Tackle-Football sammeln und auf die Anforderungen des nächst höheren Levels vorbereitet werden.

Zu den Young Swans

JUNIOR SWANS

Wir sind die jüngsten Swans. Was eigentlich nicht wirklich stimmt, denn die Junior Swans waren 1999 das erste Team der mittlerweile großen Swansfamilie. Somit sind wir die Ältesten. Wir spielen Flag-Football, die kontaktarme Variante des American Football.

Zu den Junior Swans

SENIOR SWANS

Seit dem Sommer 2017 läuft der Wiederaufbau eines traditionsreichen Flag Football Teams der Hamburg Swans. Die Hamburg Senior Swans trainieren ab sofort Freitags von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr auf dem Homefield der Hamburg Swans.

Zu den Senior Swans

UNSER ONLINESHOP

Du willst das beste Football-Team Hamburgs unterstützen? Dir gefällt unser Style? Dann schaue in unserem Onlineshop vorbei und rüste Dich aus. Hier findest Du Shirts, Hoodies, Capies für Damen, Herren und Kids zum fairen Preis.

Zum Onlineshop
 
"Football is like Live - It requires Perseverance, Self-Denial, Hard Work, Sacrifice, Dedication and Respect for Authority."

Vince Lombardi

 

Die aktuellsten News der Hamburg Swans

6. September 2021

Deutlicher Auswärtssieg für die Swans

Am Sonntag, den 05.09.2021 trafen die Hamburg Swans beim ersten Auswärtsspiel der Saison auf die Schwarzenbek Wolves. Mit 53:06 setzten sich die Bergedorfer Footballer erneut deutlich gegen das Team aus Schleswig-Holstein durch. In der ersten Halbzeit war der Angriff der Hamburg Swans kaum zu stoppen, nur der Halbzeitpfiff verhinderte, dass die Swans Offense in jedem Drive punktete. Spieler des Spiels war Running Back Felix Giering, der noch das Hinspiel verpasste. Giering zeigte sofort, welch ein Gewinn er für die Swans Offense ist. 96 Rushing Yards, zwei Touchdowns und eine Two-Point-Conversion gingen am Ende des Tages auf das Konto des 19-jährigen […]
6. September 2021

Auftaktsieg für die Hamburg Swans

Am 21.08.2021 empfingen die Hamburg Swans die Schwarzenbek Wolves zum Auftaktspiel der Oberliga Nord. Mit 42:00 setzen sich die Bergedorfer Footballer auf dem heimischen TSG Swans Field gegen die Gäste aus Schleswig-Holstein durch. Die Swans Offense starte mit dem Ballbesitz und setze mit einen 50 Yard Pass von Freddy Mußler auf David Kruppa ein erstes Zeichen. Wenig später entschied sich Quarterback Mußler selbst zu laufen und entkam allen Schwarzenbekern Verteidiger zur 6:0 Führung. Auch die Defense der Swans war gut aufgelegt und sorgte immer wieder für 3&Outs, wodurch die Offense zügig den Ballbesitz zurückerlangte. Auch im zweiten Drive punktete der […]
29. Januar 2021

Hamburg Swans vervollständigen den Coaching Staff

Nachdem die Hamburg Swans Daniel Kasper als Head-Coach verpflichten konnten, wurde daran gearbeitet, den Coaching Staff zu vervollständigen. Die Suche wurde erfolgreich abgeschlossen und die Hamburg Swans können nun einen erfahrenen Coaching Staff präsentieren. Vielfalt in der Offense Neben der Head-Coach Position wird Daniel Kasper ebenfalls den Posten des Co-Offensive Coordinators übernehmen und nebenbei die Running-Back Position coachen. Coach Kasper verfügt über eine große Expertise auf der Running-Back Position, da er zuvor die Running-Backs der Hamburger Jugendauswahl und der Hamburg Blue Devils coachte. Martino Destro wird Coach Kasper als Co-Offensive Coordinator bei der Installation und Umsetzung einer neuen Offense unterstützen. […]

Die Hamburg Swans, das American-Football Team aus Hamburg-Bergedorf

Den Anfang nahm alles im Jahre 1999, als die Hamburg Blue Devils zu einem Mitmach-Training für Kinder und Jugendliche auf die Sportanlage Henriette-Herz-Ring eingeladen wurden. Inszeniert wurde das ganze vom damaligen Pressesprecher des Sportverein Nettelnburg-Allermöhe Götz Krause. Aufgrund der hervorragenden Resonanz bei den Kids, wurde der Gedanke konkretisiert ein Flag-Football-Team beim SVNA ins Leben zu rufen. In der Vereinszeitung wurde nach Freiwilligen gesucht, die Interesse hatten, an dem Aufbau des Teams / einer Abt. mitzuwirken. Und so fanden sich die ersten Helfer beim SVNA um Götz Krause. Nachdem auch ein Trainer gefunden wurde, Thomas Jüdt, ehemaliger Spieler der Leverkusen Leopards und damals Student an der FH Bergedorf, wurde im Verein an den Rahmenbedingungen gearbeitet, um mit dem Spielbetrieb zu beginnen. Das erste Scrimmage der Junior Swans fand 2000 gegen die Hamburg Ducks statt. 2001 wurde dann das erste Mal zum Spielbetrieb gemeldet.

Nachdem die Junior Swans am Spielbetrieb teilnahmen, entschieden sich auch viele Väter mit dem Sport anzufangen. So entstanden die Hamburg Senior Swans, die einige Jahre am Spielbetrieb teilnahmen und sogar zweimaliger deutscher Vizemeister wurden. Im Laufe der Jahre wurden die Junior Swans Spieler logischerweise älter, wodurch die Nachfrage nach einem Jugend-Tackle-Team anstieg.

So entstanden im Jahre 2007 die Hamburg Iron Swans. Im ersten Jahr der Iron Swans zeigte sich gleich, welches Talent im Osten Hamburgs zu finden ist. Ungeschlagen konnten die Iron Swans die Oberliga Nord gewinnen. Im folgenden Jahr konnte dieses Kunststück erneut wiederholt werden, sodass die Iron Swans in ihren ersten zwei Jahren ungeschlagen blieben.

2009 war es dann soweit und das Herrenteam, die Hamburg Black Swans, wurden gegründet. Somit können die Hamburg Swans Football für alle Altersstufen anbieten. Nach wenigen Jahren konnten die Black Swans in die Oberliga Nord aufsteigen und erreichten in den letzten drei Jahren die Playoffs. Mit Florian Dannehl konnte 2016 ein neuer Headcoach verpflichtet werden, der die Black Swans zu neuen sportlichen Höhen bringen soll.
In der Zwischenzeit wechselte die Football Abteilung vom SVNA zum größten Hamburger Sportverein, der TSG Bergedorf. Nach einer langjährigen Odyssee über die verschiedenen Sportplätze in Bergedorf, konnte 2014 das Kunstrasenprojekt am Ladenbeker Weg gestartet werden. Anfang 2015 wurde das neue Homefield der Hamburg Swans fertiggestellt und kann wohl oder übel als bester Footballplatz Norddeutschlands bezeichnet werden.